DIE KUNSTVEREINE

Neuer Kunstverein Wuppertal

 

Herr Schönenberg, wo suchen und finden Sie Ihre Künstler?  

Dies ist sehr unterschiedlich, in der Regel durch (persönliche) Kontakte und vielzellige Informationswege, wie Ausstellungen, Messen, andere Künstler/-innen und durch die gemeinsame Planung und den Austausch mit den Mitgliedern des Vereins.

 

Nach welchen Kriterien wählen Sie „Ihre Künstler“ aus?  

1. Interessiert uns die Arbeit, wie schätzen wir die Arbeit ein? 

2. Ist sie für Wuppertal interessant und neu? 

3. Passt sie in das Ausstellungsprogramm des Neuen Kunstverein Wuppertal? (Wir arbeiten mit unterschiedlichen Themen!),

4. Teilen die Mitglieder die Ansicht?

5. Möchte der/die Künstler/-in bei uns ausstellen? 

6. Ist die Ausstellung finanzierbar? 

 

 

 

Wie viele Ausstellungen veranstalten Sie pro Jahr?  

Wir organisieren zwischen 5-7 Ausstellungen, zusätzlich 2-3 Projekte und ca. zehn Veranstaltungen pro Jahr.  

 

Sind Sie auf Kunstmessen vertreten?  

Nein. (Nur indirekt durch den ADKV).

 

Was macht den Standort Wuppertal für Sie als Galerie interessant?  

Wir leben und arbeiten hier, wir lieben die Stadt, wir sind interessiert daran, die Stadt interessanter und aufregender zu machen und wir wollen einen weiteren (kulturellen) Dialog in dieser Stadt.

 

Betreiben Sie den Kunstverein haupt- oder neben- beruflich?  

Weder noch: ehrenamtlich.

 

 

  

 

Was macht einen guten Kunstverein aus?  

Großes Engagement und Herzblut, Offenheit für Neues, Kompetenz und Dienstleistung, Dialoge führen, fehlender Egoismus. Unser Ziel ist nicht das Verkaufen von Kunst. Für uns steht im Vordergrund, zeitgenössische Kunst zu vermitteln und erlebbar zu machen, interessante Positionen zu finden und diese mit Ideen und der Stadt/dem Ort an dem wir aktiv sind, zu verknüpfen. Wir initiieren damit einen Dialog zwischen Kunst/Kultur und interessierten Bürger(n)/-innen. 

 

 

Neuer Kunstverein Wuppertal

Hofaue 51 (Kolkmannhaus)

42103 Wuppertal  

 

www.neuer-kunstverein-wuppertal.de



gehypt und gestrandet - Interviewmagazin


Susann Pfeiffer  (Founder / Fotografin)  |  Königsberger Straße 50  |  D-42277 Wuppertal  |  0163-6023408  |   susann.pfeiffer@gug-mag.de

Elvira Wrosch, M.A. (Founder / Journalistin / Art-Directorin)  |  Grupellostraße 14  |  D-40210 Düsseldorf  |  0177-3006811  |  elvira.wrosch@gug-mag.com